Mallorca – Freitagswanderung


30. Dezember 2016

Mortitx

Category: Wanderungen – Folke – 22:40

Freitagswanderung 30.12.2016 von Barbara

Nur 7 Wanderer starteten zu der Wanderung über das Gelände des Weingutes Mortitx, das höchst gelegene Weingut der Insel. Das Wetter war wunderschön und wir genossen die herrliche Landschaft. Erst faszinierten uns die Olivenbäume und regten unsere Phantasie an, so sahen wir ein tanzendes Pärchen und einen Stierkopf. Kurz darauf waren es die unterschiedlichen Felsformationen, die unsere Phantasie beflügelten. Wir erkannten darin verschiedene Tiere, so z.B. eine kleine Schnecke oder auch eine Echse oder Elefantenrücken. Unsere Neugier ließ uns einen kleinen Abstecher nach links nehmen. Dieser lohnte sich, denn nach nur 500m erreichten wir einen idyllischen See, der uns mit seinem klaren Wasser zum Baden einlud. Aber wir konnten dieser Verlockung widerstehen und kehrten auf den Hauptweg zurück.  Bei unserer Rast genossen wir den herrlichen Ausblick über ein grünes Feld bis zum Meer. Auch unsere 2 Gäste waren begeistert, obwohl den jüngeren ständig der Hunger quälte trotz ausreichender Verpflegung und der ältere wunderte sich darüber, daß ihm diese Wanderung als absolut flach angepriesen wurde. Wieviel Höhenmeter wir überwunden haben, weiß vielleicht Folke zu berichten, aber ich denke es waren nicht so wenige. Trotzallem haben alle diese Wanderung unbeschadet überstanden. eingekehrt sind wir dann noch in Son Serra de Marina, wo wir uns den Torrente anschauten, der sich nach dem starken Regen dort ausgebreitet hatte. Nun aber längst nicht mehr so viel Wasser führte.

Wanderzeit 3 Stunden, Pause 30 Minuten, Höhenmeter 280m

« 1 von 5 »
Tags:

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.