Mallorca – Freitagswanderung


12. April 2013

Boquertal

Category: Wanderungen – Folke – 20:40

Freitagswanderung 12.03.2013

Leichte Wanderung  durch das Boquertal, bei strahlender Sonne. 7 Frauen und 3 Männer waren heute unterwegs. Um 10.30 Uhr starteten wir von Port de Pollenca ,an der Finca Boquer.
Das unter Naturschutz stehende Tal ist besonders beliebt bei Ornitologen, wegen der Mönchsgeier, Fischadler und ganz besonders wegen der Bienenfresser, die in den steilen Felswänden brüten. Wir hatten allerdings nicht das Glück, diese Vögel zu sehen.
Wir gingen auf dem oberen Weg durch das breite Tal, das seitlich gesäumt wird von hohen, bizarren Felswänden. Nach leichten auf und abs hatten wir einen steilen Abstieg zur türkiesfarbenen Bucht, wo schon etliche Wanderer saßen. Das Boquertal ist das einzige Wandergebiet von Port de Pollenca und immer gut besucht.
Am Strand machten wir ,weil es so schön war ,eine ganze Stunde Rast. Ich war sogar einige Minuten im Meer, das ca 15 Grad hatte, totzdem war es herrlich.
Den Rückweg nahmen wir durch die Talsohle. Es waren erstaunlich wenige Schafe und Ziegen zu sehen. Vor einigen Jahren standen die Wildziegen neben einem ,wenn man Picnic machte ,und bettelten um Futter. Nach einer kurzen Kletterpartie erreichten wir kurz vor der Finca wieder den Hauptweg.
In Port de Pollenca ließen wir es uns so richtig gut gehen in einer Bar an der wuderschönen Strandpromenade. Anschließend sind wir noch bis zum Ende der Promenade gegangen, die mit den alten Villen und Hotels zu schönsten Mallorcas zählt.

Gesamtgehzeit: 2.30 Stunden, Höhenunterschied 120m, Pausen 1.30 Stunden

ACHTUNG: Nächsten Freitag mit Badesachen!!!!

2013-04-12 Boquertal

Tags:

1 Kommentar

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.