Mallorca – Freitagswanderung


27. November 2009

Rund um den Puig de s’Aguila

Category: Wanderungen – Folke – 18:59

Freitagswanderung 27.11.2009

Wir wollen mal nichts Anstrengendes machen und bleiben in der näheren Umgebung… Und schon trafen sich 12 Wanderfreunde am bekannten Parkplatz in Arta, um 09:00 Uhr. Es ging nach Cala Rajada, in die Wirtschaftswege der Cala Aguila. Hinter dem neugebauten Wasserbecken begann unsere Wanderung mit einer „Torüberquerung“ in Richtung Cala Mesquida.

Durch den Wald, links am Puig de s’Aguila unterhalb der steile Felskante ging es zu den Sanddünen bis zum Wasser.  Eine kleine Zwischenrast wurde von Elisabeth zum baden im Meer genutzt.  (letzte Woche waren es noch drei…) Es wären nicht die bekannten „Elisabethwanderungen“ wenn die Umrundung des „Aguila“ keine Herausforderungen hätte. Heute in der Form eines kleinen Abstechers auf den Talaja de Son Jaumell (271m). Der nette kleine Berg auf dem man die Wachturmruine so gut erkennen kann.

Leider kann ich nicht mehr nachweisen wo ich den Sachverhalt gelesen habe, von der Metallplatte zur Informationsübertragung nach Menorca. Diese Platte ist im Zeitalter des Mobilfunkes dem Schrotthändler zugefallen… Na was solls?.

Vom Gipfel ging es in Richtung Cala Aguila und am Strand dann durch die Neuaufforstung zurück zum Auto. In Capdepera wurde die Wanderung bei einem Cafe beendet.

PS. Mir ist nach der Bilderauswertung aufgefallen, das ich wenig Landschaft aufgenommen habe, sondern sehr viel Wanderfreunde. Ich glaube es liegt an der „Bekannheit“ der Umgebung die (leider) den Blick (Aufmerksamkeit) für die Schönheit verschleiert….

Bilder der Wanderung

Puig de s'Aguila
Alle Bilder der Wanderung runterladen

2009-11-27-Wanderbilder.zip (10,6MB)

Bildgröße: 1024 x 768 px

oder als selbstlaufende Diashow

2009-11-27-Wanderbilder.exe (10,8MB)

und hier noch die Wanderkarte


Puig de s’Aguila auf einer größeren Karte anzeigen

Tags:

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.